Archive

Blogstatistik

  • 1.504 Besuche

Über mich

Wo fange ich am besten an? Vielleicht erzähle ich euch einfach, wie ich zu DC gekommen bin. Zeitreise zurück in 2001: Ich wurde durch die Programm-ankündigung von Egmont auf Detektiv Conan aufmerksam. Der Vorschautext klang total abgefahren und ich dachte „das könnte interessant werden, ein geschrumpfter Oberschülerdetektiv“!! Ich war total aufgeregt und konnte es kaum abwarten, bis endlich im November der erste Band erschien ♥ Weiß noch, wie ich extra zum Erscheinungstermin los bin, um mir den Band zu kaufen. Als ich ihn dann in Händen hielt, hab ich ihn direkt verschlungen und war von der Story direkt angetan ♥ Hab mich sofort in die Charaktere verliebt und sie ins ♥ geschlossen. Die ersten Bände hab ich dann auch immer gleich zur Erscheinung gekauft und als angekündigt wurde, dass der Anime dazu auf RTLII ausgestrahlt werden sollte, war ich mehr als begeistert!!! Conan im Fernsehen, war wie ein Traum und ich hab dem Ausstrahlungstermin entgegengefiebert. Als die erste Folge dann lief, hatte ich Gänsehaut und war von da an total gehypt. Von da an hab ich keine Folge mehr verpasst und war einfach begeistert. Umso bestürzter war ich, als RTLII dann plötzlich keine Episoden mehr ausgestrahlt hat shocking

Ich konnte es einfach nicht fassen, dass es vorbei sein sollte. Und ich hatte lange Zeit wirklich die Hoffnung, dass neue Folgen bei uns ausgestrahlt würden. Mittlerweile hatte ich zwar mitbekommen, dass man im Internet die japanischen Folgen mit Untertiteln schauen konnte, aber ich habe mich schlichtweg geweigert, dass zu schauen, weil ich immer noch Hoffnung auf neue Folgen nicht aufgeben wollte. Aber das war der Zeitpunkt wo der Hype ein wenig nachließ. Bis zu dem Zeitpunkt, als Kazé damals die ersten Filme auf DVD rausbrachte und mich so wieder total gehypt hat. Hab die ersten Filme immer direkt gekauft und mit meinen Kindern verschlungen. Da ich damals mehr der Animesuchter als Mangaleser war, hab ich auch den Manga nicht weitergelesen facepalm Schande auf mein Haupt und als ich dann irgendwann dachte, man könnte den ja weiterlesen, damit man weiß, wie es weitergeht, waren dann schon soviele Bände raus, dass ich dachte, das hole ich niemals auf. Und trotzdem hat mich die Serie im Herzen immer begleitet. Hab öfter im Internet geschaut, ob es neue Informationen bezüglich neuer deutscher Folgen gibt, aber nie was dazu gefunden.

Ende 2016/Anfang 2017 habe ich dann wieder öfter bei Youtube gestöbert, und bin so durch Zufall auf Alex Kanal gestoßen. Ich war begeistert, einen Youtuber zu finden, der Videos über Detektiv Conan macht  und so folgte ich ihm und schaute jedes Video. Irgendwann wurde dann Discord in einem Video erwähnt und ich wusste gar nicht was das ist, und hab mich dafür angemeldet. Ich war absolut begeistert und fasziniert, endlich DC Fans zu finden, mit denen ich mich austauschen konnte und war direkt wieder im Hype drin und seitdem hab ich einiges nachgeholt. Alle Folgen aufgeholt um mich nun an den Manga zu machen. Aber am meisten fasziniert mich, dass es eine Serie schafft, die Fans so zu hypen, wie nur Gosho-sensei es kann. Das ist mir bei keiner anderen Serie je passiert. Und das ist das Unglaublichste, was ich bis dato erlebt habe. Und so begleitet mich Detektiv Conan, trotz einiger Unterbrechungen seit 2001 und wird mich auch die nächsten Jahre begleiten.

Ich denke, dass sollte erstmal reichen ♥ wenn ihr noch weitere Fragen habt, schreibt mir einfach oder hinterlasst mir hier auf dem Blog einen Kommentar. Würde mich riesig darüber freuen.